Produktkategorie
Kontaktieren Sie uns

Adresse: D404 No.69 Jinye Road, XI High Tech Zone, XI 710077, Shaanxi, ChinaTel: 02986-88346347Mail: sales1@gl-herb.comhttp :// www.gl-herb.com

Wissen
Startseite > Wissen > Inhalt
Grüntee-Extrakte können Alzheimer-Krankheit verhindern
Aug 10, 2018

Grüner Tee wird allgemein als vorteilhaft für das Gehirn angesehen, und seine antioxidative und entgiftende Wirkung kann dabei helfen, katastrophale Krankheiten wie Alzheimer zu bekämpfen. Wissenschaftler haben jedoch nie verstanden, wie die grünen Teemoleküle funktionieren und wie sie verwendet werden können, um bessere Behandlungen zu finden.


7(67).jpg


Die Forschung der McMaster University zeigt neue Erkenntnisse über diese potenziellen Mechanismen. Präklinische Daten deuten darauf hin, dass grüner Tee, bekannt als EGCG, die Bildung toxischer Substanzen (Oligomere) stört, von denen angenommen wird, dass sie zu einem Rückgang der kognitiven Fähigkeiten in den frühen Stadien der Alzheimer-Krankheit führen.


"Auf molekularer Ebene glauben wir, dass EGCG toxische Oligomere abdeckt und ihre Fähigkeit verändert, mit gesunden Zellen zu wachsen und zu interagieren." Giuseppe Melacini sagte, er sei Professor an der Abteilung für chemische und chemische Biologie und Professor an der Abteilung für Biochemie und biomedizinische wissenschaften, Mike Maester, der 15 Jahre lang an Alzheimer-Forschung gearbeitet hat.


8c1001e93901213f82a642155ee736d12e2e9565.jpg


Die Ergebnisse, so die Forscher, sind das Ergebnis des zehnjährigen Fortschritts der NMR-Methodik und werden auf der Titelseite des Journal of the American Chemical Society veröffentlicht, was zu neuen Behandlungsmethoden und weiterer Wirkstoffforschung führen kann.


Trotz jahrzehntelanger Forschung ist die Ursache der Alzheimer-Krankheit noch nicht vollständig geklärt und die Behandlung begrenzt. Laut den neuesten Volkszählungsdaten übersteigt die Zahl der in Kanada lebenden älteren Menschen die der Kinder, was die Nachfrage nach wirksamen Medikamenten und Prävention stark erhöht. Einigen Schätzungen zufolge dürfte die Zahl der Demenzkranken bis 2031 auf 937.000 ansteigen, was einer Zunahme von 66% gegenüber dem aktuellen Wert entspricht.


"Wir alle wissen, dass es für Alzheimer keine Heilung gibt, also können wir es so schnell wie möglich verhindern", sagte Melacini. Dies kann bedeuten, dass 15 bis 25 Jahre bevor irgendwelche Symptome von Alzheimer durch die Verwendung von Grüntee-Extrakten oder Produkten, die verwandte Inhaltsstoffe enthalten, verhindert werden können.


Als nächstes wollen die Forscher einige ärgerliche Fragen lösen, wie zum Beispiel EGCG und ähnliche Moleküle modifizieren, so dass sie effektiv als Lebensmittelzusatzstoff verwendet werden können. EGCG ist bei Raumtemperatur instabil und schwierig in den Körper, insbesondere das Gehirn, zu gelangen. Wie man dieses Molekül zu Lebensmitteln hinzufügt, muss weiter untersucht werden.


"Lebensmittelzusatzstoffe können eine Schlüsselbehandlung oder Adjuvans sein", sagte Melacini. "Neben Bewegung und gesundem Lebensstil ist es auch wichtig, das Alterungsrisiko durch diese Faktoren frühzeitig zu erhöhen."


Wenn Sie über die verwandten Produkte wissen möchten, klicken Sie bitte:

http://www.gls-source.com/search/GREEN%20TEA.html


Wenn Sie mehr über das Produkt wissen möchten:

http://www.gls-source.com/produkte

  • Newsletter
  • Produktkategorie
  • Kontaktieren Sie uns

    Adresse: D404 No.69 Jinye Road, XI High Tech Zone, XI 710077, Shaanxi, ChinaTel: 02986-88346347Mail: sales1@gl-herb.comhttp :// www.gl-herb.com

  • QR Code
  • Copyright © XI Green Source Co., Ltd vorbehalten alle Rechte.